Medizin am Wendepunkt?


Ein unsichtbares Netzwerk verbindet Körper, Geist und Seele. Es ist unberechenbar, aber es strebt nach Kohärenz, nach dem Einklang. Innere Bilder steuern es, und sie nehmen Einfluss auf Krankheit und Heilung.

Seit die Neurowissenschaften die Macht des Geistes mehr und mehr belegen, kehrt uraltes Wissen in die Heilkunst zurück: Unikliniken arbeiten mit Heilern zusammen, Mediziner lernen selbst das Handauflegen, Onkologen unterstützen ihre Patienten mit Bewusstseinsreisen zu verborgenen inneren Bildern, Psychologen verbinden Trance und Feldenkrais-Arbeit, Ärzte helfen ihren Patienten, mit traditioneller chinesischer Medizin und Hypnose tief verborgene Ursachen chronischer Erkrankungen aufzuspüren.

Der ARD-Film und das Begleitbuch nehmen Sie mit auf eine spannende Forschungsreise. In bewegenden Patientengeschichten, persönlichen Erfahrungen und Begegnungen mit Wissenschaftlern, Ärzten, Therapeuten und Heilern zeigt sich ein ermutigender Wandel, der noch vor wenigen Jahren undenkbar schien.


Auf dieser Website finden Sie Hintergrundinformationen und alle wichtigen Adressen und Links zu Film und Buch.

            

        Bitte beachten Sie, dass sich die Wiederholungstermine der Dokumentation in den Sendern

        der ARD wegen aktueller Programmänderungen auch kurzfristig verschieben können

           

        Die jeweils gültigen Sendetermine  sowie Links zur online-Ansicht

        finden Sie in der Rubrik "Der Film"



Das Geheimnis der Heilung - wie altes Wissen die Medizin verändert